Kirche in Corona-Zeiten in Goldberg : „Ein gutes Wort ist wichtiger als Klopapier“

von 26. März 2020, 17:47 Uhr

svz+ Logo
Stehen den Mitgliedern der Kirchgemeinde in der Krisenzeit bei: Die Gemeindepädagoginnen Petra Güttler und Annemarie Hasenpusch sowie Christian Hasenpusch, Pastor von Goldberg-Dobbertin.
Stehen den Mitgliedern der Kirchgemeinde in der Krisenzeit bei: Die Gemeindepädagoginnen Petra Güttler und Annemarie Hasenpusch sowie Christian Hasenpusch, Pastor von Goldberg-Dobbertin.

Wie geht die Kirche mit der Pandemie um? Goldberger Gemeinde nutzt digitale Wege um Menschen zum Durchhalten zu bewegen.

Die Geschichte, wie Jesus am Kreuz starb, um anschließend wieder aufzuerstehen, bildet das Fundament des christlichen Glaubens. Diese Geschichte erzählen sich Gläubige an Ostern, dem wichtigsten Fest ihrer Gemeinschaft. In zwei Wochen ist Ostern, doch in diesem Jahr ist alles anders. Die Feiertage werden nicht wegfallen, aber: „Das Osterfest werden wi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite