Opfer von Karower Feuer : Den Geruch von Verbranntem wird sie nicht mehr los

von 20. Oktober 2021, 18:23 Uhr

svz+ Logo
Der Dachstuhl des Doppelhauses im Plauer Ortsteil Karow ist komplett zerstört.
Der Dachstuhl des Doppelhauses im Plauer Ortsteil Karow ist komplett zerstört.

Es ist jetzt eine Woche her, dass eine junge Familie aus dem Plauer Ortsteil Karow durch einen Brand alles verloren hat. Wie es ist, mit einem solchen Ereignis zu leben.

Plau am See/Karow | An die dramatische Nacht selbst, am Mittwoch, 13. Oktober, sind die Erinnerungen nicht vollständig, sagt die betroffene 42-jährige. Bis zu diesem Zeitpunkt lebte sie mit ihren zwei Kindern, acht und 11 Jahre alt, in einer Doppelhaushälfte in Karow, einem Ortsteil von Plau am See. Namentlich möchte sie nicht genannt werden. Wir wollen sie Frau L. nenne...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite