Plau am See : Junge Archäologen aus Plau sind jetzt bei YouTube

von 02. Februar 2021, 15:23 Uhr

svz+ Logo
Das Freigelände des Slawenmuseums in Groß Raden, hier eine Archivaufnahme aus der Vor-Corona-Zeit
Das Freigelände des Slawenmuseums in Groß Raden, hier eine Archivaufnahme aus der Vor-Corona-Zeit

Im neuesten Film der Landesarchäologie MV sind die Jungen Archäologen, eine AG des Jugendzentrums Plau, zu sehen.

Plau am See / Groß Raden | Im neuesten Werbefilm der Landesarchäologie Mecklenburg-Vorpommern treten die Jungen Archäologen auf , eine Arbeitsgemeinschaft des Jugendzentrums Plau am See KiJuZ. Der Film ist auf der Videoplattform YouTube zu sehen. Entstanden ist diese Sequenz im Rahmen des Ferienprogrammes des KiJuZ im vergangenen Sommer. Sie kümmern sich um das Kulturerbe ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite