Keine Lust mehr aufs Internet : Jugendclub Goldberg bietet Billard-Gespräche an

von 23. Februar 2021, 16:12 Uhr

svz+ Logo
_202102231532_full.jpeg

Die offene Jugendarbeit in Goldberg versucht, eine Alternative zu virtuellen Gesprächen zu finden. Und nicht vergessen zu werden.

Goldberg | Der Jugendclub Goldberg lädt seit Neuestem Jugendliche zu Einzelgesprächen beim Billard-Spielen ein. „Wir suchen immer Möglichkeiten, mit den Jugendlichen in Kontakt zu bleiben, damit wir nicht vergessen werden“, erklärt der Sozialpädagoge und Amtsjugendpfleger in Goldberg-Mildenitz Johann Oltmanns-Leimgruber. Jugendliche haben keine Lust meh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite