Jugendarbeit in Lübz : Jugendclub ist besser als Bushaltestelle

von 04. März 2021, 17:35 Uhr

svz+ Logo
In den Räumen des Jugendclubs am Mehrgenerationenhaus Lübz sei viel geschehen, sagt Sozialarbeiterin Kersten Buchholz.
In den Räumen des Jugendclubs am Mehrgenerationenhaus Lübz sei viel geschehen, sagt Sozialarbeiterin Kersten Buchholz.

Viele Projekte für Jugendliche sind schon angestoßen. Dringend benötigt wird ein Amtsjugendpfleger als Koordinator.

Lübz | Was in Goldberg und Plau am See erfolgreich funktioniert, soll nun auch in Lübz umgesetzt werden. Es geht um die Einrichtung einer Stelle für einen Amtsjugendpfleger. In Goldberg und Mestlin sowie in Plau am See ist dieser Ansprechpartner für die Jugendlichen, arbeitet in den Jugendclubs und verwirklicht mit Interessierten zahlreiche Projekte. Auch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite