Aktion in der Müritzregion : Jabeler Landfrauen nähen Masken

von 04. April 2020, 16:00 Uhr

svz+ Logo
So schön können die Behelfsmasken aussehen, für das medizinische Personal gibt es natürlich auch welche in Weiß.
So schön können die Behelfsmasken aussehen, für das medizinische Personal gibt es natürlich auch welche in Weiß.

Auch in unsrem Nachbarkreis wird fleißig an Behelfsmasken gearbeitet. Trotz großer Nachfrage nehmen die Initiatoren noch Bestellungen entgegen.

Jabel | Das ganze Land näht jetzt behelfsmäßigen Atemschutz. Nicht nur in unserer Region wird von Firmen fleißig genäht, sondern auch in den angrenzenden Dörfern und Städten stehen die Nähmaschinen nicht still. So näht Silke Freitag jeden Tag etwa sieben Stunden behelfsmäßige Schutzmasken. Sie ist Initiatorin einer ehrenamtlichen Nähaktion in der Müritzregion...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite