Plau am See : Präventionsbeamte informieren über Gefahren im Alltag

von 12. August 2021, 13:57 Uhr

svz+ Logo
Präventionsbeamtin Karola Sachse (l.) und Oskar aus Magdeburg beim Verkehrszeichen-Puzzle.
Präventionsbeamtin Karola Sachse (l.) und Oskar aus Magdeburg beim Verkehrszeichen-Puzzle.

Die Präventionsbeamten der Polizeiinspektion Ludwigslust waren am Donnerstagvormittag in Plau am See auf Informationstour. An der Metow hatten sie ihr Zelt aufgebaut und sprachen mit Bürgern über Gefahren im Alltag.

Plau am See | Bei bestem Sommerwetter flanieren Einheimische und Urlauber gerne an der Metow zwischen Hubbrücke und Molenkopf. Bootstouristen und Fahrgastschiffe wechseln sich auf der Elde-Müritz-Wasserstraße ab und man winkt einander fröhlich zu. Am Donnerstagvormittag gab es jedoch eine zusätzliche „Sehenswürdigkeit“, denn die Präventionsbeamten der Polizeiinspek...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite