Granzin/Greven : Die Lichter sollen nicht mehr ausgehen

von 20. September 2020, 15:55 Uhr

svz+ Logo
Marode Straßenbeleuchtung: Die Laternen in Greven an der Straße Richtung Lübz  müssen provisorisch repariert werden.
Marode Straßenbeleuchtung: Die Laternen in Greven an der Straße Richtung Lübz müssen provisorisch repariert werden.

Gemeinde kämpft bisher vergeblich um Geld für eine neue Straßenbeleuchtung

Granzin / Greven | Am Ortsausgang von Greven in Richtung Lübz ist es nachts dunkel. Die Straßenbeleuchtung ist an dieser Stelle einmal mehr nicht funktionsfähig. Geschätzt seit mehr als 35 Jahren stehen die Leuchten hier. Sie sind angerostet, und auch die Erdkabel sind porös. Kurzschlüsse bleiben da nicht aus, schon des Öfteren mussten neue Verbindungsstücke eingebaut w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite