Plau am See : Die Sporthalle als Gotteshaus

von 27. September 2020, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Gottesdienst am Sonntagmorgen: Die evangelische Gemeinde aus Plau weicht wegen Bauarbeiten auf die Sporthalle in der Dammstraße aus. Pastorin Hannah Poppe (l.) und Gemeindepädagogin Dorina Weber hielten einen Dialog über Senf.
Gottesdienst am Sonntagmorgen: Die evangelische Gemeinde aus Plau weicht wegen Bauarbeiten auf die Sporthalle in der Dammstraße aus. Pastorin Hannah Poppe (l.) und Gemeindepädagogin Dorina Weber hielten einen Dialog über Senf.

Die evangelische Gemeinde aus Plau am See feiert ihre Gottesdienste wegen Bauarbeiten in der Stadtkirche an einem ungewöhnlichem Ort.

Plau am See | „Hüpf auf mein Herz, spring, tanz und sing, in deinem Gott sei guter Ding, der Himmel steht dir offen.“ Diesen Liedvers wählten die Pastorin Hannah Poppe und Mitarbeiter der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Plau am See für das Spruchbanner aus, das sie in der Mitte der Turnhallenwand aufhängten. Zum zweiten Mal fand am Sonntag der Gottesdienst ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite