Goldberger Campingplatz : Bewegung in Sachen Pächterwechsel

von 27. Februar 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Sie müssen ihre Zelte abbrechen, aber sie halten zusammen: 31 Dauercamper verlassen Goldberg.
Sie müssen ihre Zelte abbrechen, aber sie halten zusammen: 31 Dauercamper verlassen Goldberg.

Campingplatz am Seeufer: Stadtvertreter stimmen für Neuabschluss des Nutzungsvertrags

Der Pächterwechsel auf dem Goldberger Campingplatz wurde bisher nicht amtlich bestätigt, allerdings entschieden sich die Stadtvertreter auf einer Dringlichkeitssitzung am Dienstag für einen Vertragsabschluss mit dem Berliner Unternehmen „Schmidt Compressor.“ Zugleich stellte die Bewerberin Kathleen Schmidt ihr Konzept vor. Mit ihr als künftiger Betreib...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite