Lübz : Giftköder: Tierschützer setzen Belohnung aus

Teaser_Bild.jpg

Nach gefährlichen Funden im Stadtpark: 500 Euro für Hinweise zum Täter

von
05. April 2019, 17:28 Uhr

Giftköder im Lübzer Stadtpark: Jetzt setzt die Tierschutzorganisation Peta eine Belohnung in Höhe von 500 Euro für Hinweise zum Täter aus. „Der Unbekannte, der die Giftköder in Lübz auslegt, muss sofort gestoppt werden, bevor weitere Vierbeiner verletzt oder sogar getötet werden“, sagt Judith Pein im Namen von Peta. Zeugen können sich telefonisch unter 01520 / 7373341 oder per E-Mail bei der Tierschutzorganisation melden – auch anonym.

Weiterlesen: Giftköder - Die Angst geht mit Gassi

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen