Wegen der Corona-Krise : Geplanter Neustart der Südbahn verlegt

autorenbild.jpg von 07. April 2020, 12:55 Uhr

svz+ Logo
 
 

Aufgrund der Corona-Krise muss die Wiedereröffnung der Südbahn-Strecke verschoben werden.

Der Beginn des neuerlichen Zugverkehrs auf der Südbahn-Strecke muss verschoben werden. Das teilte das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung am Dienstag mit. Eigentlich sollte der Zugverkehr ab Ostern wieder fortgesetzt werden. Auch in diesem Fall haben die Corona-Epidemie und die daraus erwachsenden Reisebeschränkungen in und nach ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite