Neue Stelle ab 2022 : Kreien möchte einen eigenen Gemeindearbeiter

von 06. August 2021, 14:36 Uhr

svz+ Logo
Die Gemeinde Kreien möchte eine Planstelle für einen eigenen Gemeindearbeiter schaffen.
Die Gemeinde Kreien möchte eine Planstelle für einen eigenen Gemeindearbeiter schaffen.

Seit 2007 wurden die Arbeiten wie Grünpflege und Winterdienst vom Bauhof in Lübz durchgeführt. Die Gemeinde will den Vertrag nun zum Ende des Jahres kündigen.

Kreien | Es ist eine unbefristete Stelle, die geschaffen werden soll. Nach vielen Jahren möchte Kreien wieder einen eigenen Gemeindearbeiter anstellen. Dieser könnte ab Januar 2022 im Gebiet der Gemeinde tätig werden. Seine Aufgaben: Pflege der Grünanlagen, Ausbesserung von Straßen und gemeindeeigenen Wegen, gegebenenfalls Winterdienst und die Beseitigung von ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite