Fußballturnier in Dobbertin : Fünf Einrichtungen für Menschen mit Behinderung kämpfen um Pokal

von 24. September 2021, 16:28 Uhr

svz+ Logo
Die Fußballmannschaft der Werkstatt der Diakonie Dobbertin, rechts im Bild Trainer Patrick Wendt.
Die Fußballmannschaft der Werkstatt der Diakonie Dobbertin, rechts im Bild Trainer Patrick Wendt.

Vier Werkstätten, eine Schule und Fußball. Das Turnier wurde von den Werkstätten der Diakonie Dobbertin ausgerichtet.

Dobbertin | Gespielt wird kurz, etwa 13 Minuten dauert jede Runde. Alle fünf Mannschaften müssen gegeneinander antreten. Die drei Mannschaften mit den höchsten Punktzahlen bekommen die von der Güstrower Tiefbaufirma Gadi gestifteten Pokale. Werkstätten aus Güstrow, Parchim und Rampe mit dabei Und alle sind heiß auf das Turnier. Angetreten sind eine Mannscha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite