Brand einer Gartenlaube in Lübz : Mutmaßlicher Brandstifter sitzt in Untersuchungshaft

von 21. April 2021, 16:07 Uhr

svz+ Logo
Diese Laube in Lübz war am Montagnachmittag in Brand geraten.
Diese Laube in Lübz war am Montagnachmittag in Brand geraten.

Nachdem am Montag eine Gartenlaube in Lübz in Brand geraten war, wurde der ehemalige Lebensgefährte der Pächterin festgenommen.

Lübz | Der Schaden ist noch immer deutlich zu sehen. Die verbrannten Überreste der Gartenlaube erinnern an die Szenen von Montagnachmittag. Gegen 16 Uhr hatte eine Gartenlaube in der Kleingartenanlage „Am Erlengraben“ Am Neuen Teich in Lübz Feuer gefangen. Der mutmaßliche Brandstifter wurde daraufhin am Dienstag in Untersuchungshaft genommen. Das teilte die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite