Trotz Lockdowns Freizeitaktivitäten geplant : Elde-Camp in Barkow soll im Sommer stattfinden

von 27. April 2021, 12:39 Uhr

svz+ Logo
Die Elde unweit der Stelle des gepanten Camps im Sommer. Sie lädt zum Kanufahren, Angeln und auch zur gelegentlichen Erfrischung ein.
Die Elde unweit der Stelle des gepanten Camps im Sommer. Sie lädt zum Kanufahren, Angeln und auch zur gelegentlichen Erfrischung ein.

Amtsjugendpfleger und Jugendsozialarbeiter in Goldberg und Plau arbeiten an dem Programm. Doch die Jugendklubs sind weiter leer.

Goldberg/Plau am See | Es ist ein kleiner Hoffnungsschimmer für Kinder und Jugendliche: Trotz des Lockdowns werden Freizeitaktivitäten für den Sommer geplant. So soll das Elde-Camp in Barkow, das die Verantwortlichen der Amtsjugendpflege des Amtes Goldberg-Mildenitz und des Kinder- und Jugendzentrums Plau am See organisieren, in knapp drei Monaten stattfinden. Auf Spiel und...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite