St. Marienkirche in Plau am See : Spende aus Nachlass hilft bei der Restaurierung

von 08. Juni 2020, 19:41 Uhr

svz+ Logo
Die Arbeiten an der Marienkirche werden weiter gefördert.
Die Arbeiten an der Marienkirche werden weiter gefördert.

Deutsche Stiftung Denkmalschutz gibt fünfstelligen Betrag für Plauer St. Marienkirche

Erneut kann die Plauer St. Marienkirche in den Genuss von Fördermitteln kommen. Dank einer Nachlassspende stellt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) für die restauratorischen Arbeiten an den Wand- und Gewölbeflächen sowie an den Bündelpfeilern und -säulen 20 000 Euro zur Verfügung. Auf diese Weise leistet die Stiftung auch in dem anerkannten Luft...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite