Hubbrücke in Plau am See : Ein Stück Lebensqualität zurückgewonnen

von 02. Juni 2021, 18:16 Uhr

svz+ Logo
Scherzhaft das blaue Wunder von Plau genannt, vereint die Hubbrücke jetzt wieder die Stadtteile links und rechts der Elde.
Scherzhaft das blaue Wunder von Plau genannt, vereint die Hubbrücke jetzt wieder die Stadtteile links und rechts der Elde.

Die wiederhergestellte Hubbrücke in Plau am See stößt auf positives Echo der Einwohner. Für viele ältere Menschen sind dadurch Wege kürzer und unbeschwerlicher geworden.

Plau am See | „Was lange währt, wird endlich gut“, sagt Margit Brose. Sie ist die Leiterin der Seniorenbegegnungsstätte im Haus an der Hubbrücke. Die Bewohner und Besucher dieser Seniorenwohnanlage der Volkssolidarität hatten es schwer durch die Sperrung und die schwer zu überwindende provisorische Treppe an der Brücke. Jetzt, so sagt sie, seien alle Bewohner und a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite