Dankeschön für freiwilliges Engagement : Ehrenamtskarte ist in Lübz begehrt

von 31. Juli 2020, 15:56 Uhr

svz+ Logo
Sollte in der Geldbörse von ehrenamtlichen Bürgern nicht länger fehlen: Angelika Lübcke von der Mit-Mach-Zentrale des Kreises wirbt für die Ehrenamtskarte MV.
Sollte in der Geldbörse von ehrenamtlichen Bürgern nicht länger fehlen: Angelika Lübcke von der Mit-Mach-Zentrale des Kreises wirbt für die Ehrenamtskarte MV.

Kreisweite Mit-Mach-Zentrale im Lübzer Mehrgenerationenhaus: Hier gingen bereits 42 Anträge auf die Ehrenamtskarte MV ein.

Lübz | „Das Land möchte den Ehrenamtlern aus Dankbarkeit etwas zurückgeben, denn ohne ihr freiwilliges Engagement funktioniert es nicht“, sagt Angelika Lübcke. Sie ist seit Februar Ansprechpartnerin in Sachen Ehrenamt in der kreisweiten Mit-Mach-Zentrale. Die Anlaufstelle zur Stärkung der regionalen Ehrenamtsstrukturen sitzt im Lübzer Mehrgenerationenhaus. An...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite