Dojo in Lübz : Jiu-Jitsu statt Fußball: Elfjähriger zeigt sein Können

von 27. Juli 2019, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Mit voller Konzentration führen Hanna und Felix Schnell (beide in Gelb) eine Kampfsportübungen aus.
Mit voller Konzentration führen Hanna und Felix Schnell (beide in Gelb) eine Kampfsportübungen aus.

Felix Schnell aus Lübz trainiert seit vier Jahren Kampfsport. Am 3. August zeigt er sein Können beim Show-Abend im Stadtpark.

Die Augen der Schüler schauen nach rechts, wo der Großmeister langsam eine Bewegung nach der anderen ausführt. Die aufmerksamen Schüler versuchen, die Übungen zeitgleich mitzumachen. Einigen Schülern gelingt das bereits gut, andere haben mit der korrekten Ausführung noch Probleme. Es ist Trainingszeit im Jiu-Jitsu Freizeit Dojo Lübz. Seit vier Jahren i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite