Dobbertin : Vor dem Gasthaus soll es sicher werden

svz+ Logo
Tempo 30 soll den Bereich um die Gaststätte sicherer machen.
Tempo 30 soll den Bereich um die Gaststätte sicherer machen.

Dobbertiner Bauausschuss entschied über neuen Antrag für eine Tempo-30-Zone vor „Zwei Linden“

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
02. Juni 2020, 17:50 Uhr

Die Mitglieder des Dobbertiner Bauausschusses entschieden auf ihrer jüngsten Sitzung, für die Kreisstraße vor dem Gasthaus „Zwei Linden“ die Errichtung einer Tempo-30-Zone zu beantragen. Ferner setzen sic...

Dei gtreiMdiel sed brDeetnbiro sacussuhseuasB shdecieentn uaf hrrie jengntsü tzu,Snig ürf ide esßKtrseari orv dem uashGast „iwZe iedLnn“ eid riErtnhcug eerni 0mpZ-o-eTneo3 uz anb.reengat Fnrree steezn cihs edi tiolarLkkploei rüf edi ugnnngrAib nesei ghrpeeesrkVslsie na red Ekce eShatursßcl und Pazlt red iertbA e.ni So ökntnne u,Aaerhrfot ide ovn dre Nenaersbtße afu ide ptatsreaßuH fhnr,aafue den erVherk bsseer eeihn.sen Im dVoelfr ushlgc ide däzeusngit ebnösnurOdrehgd ied nguÄnrde der gVrhunfkrrsehüe fau der rtwGeoürs tßeSar und emd teeenerlKs egW v.ro eiD dscrhiAltusugeissem stceihneend sihc eodjc,h Wrredpichus eggen ied emchglöi eduÄrnng rde eehsgnhfurürrkV unei.engzle

Der ihBecer umsginr ned alPzt rde bArite eis nrteu red ocehW nud rvo emall am Wencnhoede hesr tble,eb gsta tsreeegBrimrü kriD esätdlittMt. „aDs robePlm ist, asds drot, uaf nerie iaßrtKsee,sr Tmoep 05 luretab ist ndu riw als ediGenem siet rheJna hrc,enuves iew im ngzena trO enei 30Z-neo icizn.enetrhu saD druwe baer remmi agh,“tbleen erltärk .er aD an sireed tllSee iken -atKi orde ltbeucibSrhe cehshre,r ise eine erhteekbsehruigrv ßSaetr u„nr turne resbeonned tnmeUdäsn igöcl.h“m rkDi ttlidseättM citsphr icsh fadür u,as enei nuagelnhuAsgeerm uz efrtnef, hacu ennw eid Sdßuertoennrkvrashenrg ads hnict hvsrieto. iiheccßlhlS hbea edi neeidGme ebtreis mtgieisinm ürf enie emo--Zo3en0Tp neins.eehcdt In„ edeims Eefnlzlail stello rdtmeozt iene leRugegn gfnndeue d,“rewne tesga l.tttsditMäe rE wdere chsi ewtrhniei mi Afuragt red ieeGendm üfr dei khgbeurerenuigshrV .zensnieet

zur Startseite