Dobbertin : Der lange Weg zum eigenen Buch

von 26. April 2021, 14:13 Uhr

svz+ Logo
Endlich ist es erscheinen: Tim Soth mit seinem ersten Buch „Dinosaurierfieber.“
Endlich ist es erscheinen: Tim Soth mit seinem ersten Buch „Dinosaurierfieber.“

Tim Soth aus der Diakonie Dobbertin erzählt über sein erstes Werk „Dinosaurierfieber.“

Dobbertin | Tim Soth sitzt auf der Terrasse eines Hauses am Kloster Dobbertin. Von hier aus hat man den ganzen See im Blick. Er ist ein schlanker Mann von 1 Meter 78 Größe mit kurzen grauen Haaren. Seit 1989 lebt er in der Einrichtung für geistig und körperlich benachteiligte Menschen. Jetzt hat er sein Talent als Autor entdeckt. Ein Western, der mit Dinosauri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite