Parchim/ Plau/ Lübz : Der lokale Einzelhandel kämpft ums Überleben

von 25. März 2021, 17:36 Uhr

svz+ Logo
Leerstand in Lübz
Leerstand in Lübz

In den Innenstädten ist es durch den Lockdown ruhig geworden. In Parchim hat sich neue Arbeitsgemeinschaft gegründet.

Parchim/Plau am See/Lübz | Durch die coronabedingten Zwangsschließungen von Geschäften, Restaurants, Cafés und Hotels ist es still geworden in den Innenstädten von Lübz, Plau und Parchim. Und daran ändert auch die Öffnung des Einzelhandels mit vorheriger Terminvergabe nicht viel. Schon vor der Corona-Pandemie kämpften viele kleine Städte mit leerstehenden Geschäften. „...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite