Sportplatz in Vietlübbe : Gemeinde kämpft gegen trockenen Rasen

von 05. März 2021, 14:51 Uhr

svz+ Logo
Damit der Sportplatz in Vietlübbe auch wieder für große Vereinsaktivitäten genutzt werden kann, ist die Installation einer Beregnungsanlage notwendig. Das Foto entstand vor der Coronakrise.
Damit der Sportplatz in Vietlübbe auch wieder für große Vereinsaktivitäten genutzt werden kann, ist die Installation einer Beregnungsanlage notwendig. Das Foto entstand vor der Coronakrise.

Der Sportplatz in Vietlübbe erhält eine Beregnungsanlage

Vietlübbe | Insgesamt 17700 Euro soll sie kosten, die Beregnungsanlage für den Sportplatz in Vietlübbe. „Die vergangenen zwei trockenen Sommer mussten wir ohnehin den Rasen sprengen“, sagt Michael Schmolinski. Er ist aktiv im Sportverein TSV Vietlübbe und auch stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Gelhsbach. Hierzu gehört der kleine Ortsteil Vietlübbe. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite