Kolonie Kreien : Der Frühling nimmt Fahrt auf

von 18. April 2021, 15:54 Uhr

svz+ Logo
Mit Anemonen übersäter Waldboden bei der Kolonie Kreien.
Mit Anemonen übersäter Waldboden bei der Kolonie Kreien.

So mancher Waldboden ist jetzt mit Buschwindröschen übersät, volkstümlich auch Hexenblume genannt

Kolonie Kreien | Der Bauernkalender weiß für den 14. April, den Tag des heiligen Tiburtius: „Wenn der Tiburtius schellt, dann grünt der Garten und das Feld“. Und tatsächlich, seit Mitte vergangener Woche öffnen allerorten Blumen ihre Blüten und legen Obstbäume Weiß an. Besonders schön blühen die Buschwindröschen gerade im Wald zwischen der Kolonie Kreien und Lübz. Dor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite