Neues Drachenboot in Dobbertin : Drachenköpp taufen ihr neues Boot auf den Namen Rosi

von 13. Juni 2021, 12:08 Uhr

svz+ Logo
Mit dem frisch getauften Boot 'Rosi' stachen die Dobbertiner Drachenköpp am Sonntag in See.
Mit dem frisch getauften Boot "Rosi" stachen die Dobbertiner Drachenköpp am Sonntag in See.

Nach einer Verspätung von sieben Monaten taufte der Dobbertiner Drachenbootverein am Sonntag gemeinsam mit Sponsoren und den Schweriner Hydras seinen Neuzugang.

Dobbertin | Nachdem das im Mai geplante 16. Drachenbootfestival in Dobbertin ein weiteres Mal ausfallen musste, gibt es nun wieder einen Grund zur Freude für die Dobbertiner Drachenköpp. So viel vorweg: Ihr Name ist Rosi. Nach einer Verspätung von sieben Monaten konnte der Verein am Sonntag offiziell sein neues BUK-Drachenboot taufen, das von nun an den ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite