Jugendarbeit in Lübz : Christin Riedrich gibt jungen Leuten eine Stimme

von 18. Mai 2021, 16:49 Uhr

svz+ Logo
Freut sich auf ihre Tätigkeit als Amtsjugendpflegerin im Amtsbereich Eldenburg Lübz: Christin Riedrich.
Freut sich auf ihre Tätigkeit als Amtsjugendpflegerin im Amtsbereich Eldenburg Lübz: Christin Riedrich.

Amtsjugendpflegerin Christin Riedrich erzählt im Interview, was sie im Amt Eldenburg Lübz erreichen möchte.

Lübz | Modern, voller Elan und mit Optimismus packt Christin Riedrich ihre Arbeit im Lübzer Mehrgenerationenhaus an. Seit Anfang April ist die 25-Jährige die erste Amtsjugendpflegerin des Amtes Eldenburg Lübz. Im Interview mit der SVZ-Volontärin Amelie Uding spricht sie über ihre Arbeit während der Corona-Zeit, zukünftige Projekte und was eine Kleinstadt wie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite