Nach Corona-Lockdown : Chefin des Pferdestalls in Neu Poserin kann aufatmen

von 13. Juli 2020, 18:20 Uhr

svz+ Logo
Erstes Training auf Pferderücken geschafft: Niklas und Inga freuen sich auf die Ferientage auf dem Reiterhof.
Erstes Training auf Pferderücken geschafft: Niklas und Inga freuen sich auf die Ferientage auf dem Reiterhof.

Glückliche Wende: Erst bangte Ranchchefin Karina Vandersee um den Erhalt ihres Hofes. Jetzt finden wie gewohnt Reiterferien für Kinder statt.

Neu Poserin | Vor etwa drei Monaten saß Karina Vandersee allein vorm Stall und malte sich gedanklich aus, wie sie und ihre Pferde die Corona-Zeit überstehen werden. Nicht nur die gefährliche Pandemie bereiteten Sorgen. Zudem war es die heiße Frühlingssonne und der fehlende Regen, die nichts Gutes verhießen. Sollte der Sommer wieder so warm und trocken werden? Das Sz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite