Plau am See : Bauarbeiten an der B 103 sorgen für Unmut bei den Anliegern

von 03. Juni 2021, 15:04 Uhr

svz+ Logo
An den Wochenenden gibt es derzeit Verkehrsbehinderungen, deswegen lohnt sich eine Öffnung des Cafés Antik für die Inhaberin erst ab dem 15 Juni.
An den Wochenenden gibt es derzeit Verkehrsbehinderungen, deswegen lohnt sich eine Öffnung des Cafés Antik für die Inhaberin erst ab dem 15 Juni.

Kürzlich begonnene Sanierungsarbeiten an der B 103 in der Nähe von Plau macht einer Café-Betreiberin zu schaffen. Sie fühlt sich zu spät informiert.

Plau am See | Zurzeit rollt der Verkehr, nur am Wochenende ist die B 103 in der Nähe der Seeluster Bucht auf eine Länge von ungefähr zwei Kilometern in Richtung des Abzweigs B 198 gesperrt. An den Wochentagen ist normalerweise Durchgangsverkehr mit 50 Stundenkilometern gestattet. Für die Betreiberin des Cafés Antik, Martina Gramentz, ist das kein Trost. Ihre Gastro...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite