Nach langer Krankheit gestorben : Bärenwald Müritz trauert um Bärin Clara

von 11. Januar 2022, 16:18 Uhr

svz+ Logo
Clara wurde 29 Jahre alt. Sie starb vermutlich an den Folgen einer Krebserkrankung.
Clara wurde 29 Jahre alt. Sie starb vermutlich an den Folgen einer Krebserkrankung.

Nach langem schweren Krebsleiden ist Braunbärin Clara im Alter von 29 Jahren gestorben. Ein Tierarzt erlöste sie von ihrem Leiden. Seit 2013 lebte sie im Bärenwald Müritz in Stuer.

Stuer | Die Mitarbeiter vom Bärenwald Müritz in Stuer mussten Abschied von Braunbärin Clara nehmen, die am 10. Januar im Alter von 29 Jahren verstorben ist. Sie lebte seit mehr als acht Jahren in dem Bärenschutzzentrum der internationalen Tierschutzstiftung Vier Pfoten. „Für uns ist es sehr schmerzlich, Clara zu verlieren. Sie war eine scheue, aber überaus li...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite