Angelverein Witzin : Brandungsangeln wird populärer

svz_plus
Stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl: Witziner Vereinsangler und Freunde am Ostseestrand vor ihrem Brandungsangeln.
Stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl: Witziner Vereinsangler und Freunde am Ostseestrand vor ihrem Brandungsangeln.

Für Witziner Angelverein ist Gemeinschaftsveranstaltung längst lieb gewordene Pflicht im Jahr

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

svz.de von
06. Oktober 2018, 12:00 Uhr

Das Vereinsleben der Sportfischer und Freunde des Witziner Angelvereins ist um eine Attraktion reicher geworden. Jetzt ist auch das Brandungsangeln fester Bestandteil. Das Ostsee-Brandungsangeln ist eige...

Dsa inneseeebVlr der ehSprisrcoft udn rFeneud sed zneritiW enegnAseirvl sit mu eein iAttrkonat erhrcei w.odrngee Jztet sti achu asd nunldgsgrneanBa fertse dtBteielnas. Das dgnelOns-nesaBesnurgat its etilhcngie in end -6hra0eeJnr erhm udn merh ni eMod oem.mngke Ziel tsi es, omv dntarS ,aus neewordgvi in den d-bAne udn sNndut,eahntc emd shrcDo itm vlaeitr krseamt ghicnrlgAsree .zjuannacehg saD tah ohncs eensin bondeesenr Riez, nnwe im eeShicn erd ecsenmplaTah die zuntitpeesR edr lgAne itzertt und nie cGöchlkne lu,teät las nhcZi,ee dass ein rcshDo den glateusgeen Kredö im rcssFahlewa esd ssesOtardntees eeafmngmuon th.a Zu DeiZnDt-Re arlngute esedi Mdeothe der hiieilrnozenplegcz Knrtloole nud so eceersinhn hacn ihrucbnE dre ieheuDtnlk alel 20 ibs 30 untnMie pzeGntres,on mu eridew dun rdweei ,zaeencuhsnh bo ucha nimedan vno ned nArgnle enien scervthlFuchu rtehemnnuen well.o trÄeel eluAnnorftresdpeg rrnnniee hsci tueeh chon an ide fto ipehlncine neegeunnBgg mit red migadnlea ahsatmct,atS dei sllea oerlokettn.ilr ,chAu bo mna mi ckuckasR nthci cdho nei esantgsgleueemmz oSchhualotbc vcsttreek .hatet Htuee dwri asd ganandlnnBuegrs mhalnmca run urchd dei cirstFeeshiufchia lsa garnnoKolrtlo red bedcöhhreiseFrei etouhrrbne.nc

iDe hnaieislchcftemeg uatrgatVlnens 8012 esd iezrniWt enersVi uwdre ovn gSdrhaiet owSbklasi aus izünLb tenssbe oirvteerbt.e Bei ieenr so trknsae luAngpgreep üessmn eneatinlueOesngheensggmg dhnnarveo inse, pslzeeeli öeAdglnrek iztctheregi goreredt dun eid tlezPä ma nSadrt egrcishte nd.wree Am hnWoeceedn ttnaeh ied rWntieiz ,ücGlk dass lael 41 nefuSroetpdr in rde epGurp seulebmneaiznbm .ikEnnenotn tfamsheGennlgeincsa lols asd ögssiZriünlafehmgtkmegheeu restn.kä hacN inmee aseigmemnen snneedAesb am aSndrt wdreun llae äFgen bhgcettutea nud auf die ßgkMiitea etorirkln.olt Im rEegsnbi tlhreei enJs reLko ned lneiken lrnakdaop,We eeinn iangiGnr-s-niuslZO eisne niehisecshnC„ hei“srcsF für den renßtög si,Fhc enie phergctäi hc.oellS eiB red neagentbVngr-werFusei wra dBren rratBuk der sBeet tim lfe Fneh,cis ovr orphCiths lKonl itm seienb udn Jsen rLoek mti vrie lExe.nrapem

zur Startseite