Vorbereitung für Angelschein : Wer angeln will, muss lernen

von 09. März 2020, 14:11 Uhr

svz+ Logo
An der See und auch im Binnenland: Die Genehmigung zum Fischfang erhält in der Regel nur Derjenige, der den Fischereischein hat.
An der See und auch im Binnenland: Die Genehmigung zum Fischfang erhält in der Regel nur Derjenige, der den Fischereischein hat.

Fischwilderei ist ein Straftat. Eine Genehmigung erhält man nach bestandener Prüfung zum Fischereischein.

Lübz | Daher veranstaltet auch in diesem Jahr der Angelverein Elde Lübz e.V. wieder einen Vorbereitungslehrgang zur Fischereischeinprüfung mit anschließender Prüfung. Der Lehergang besteht aus insgesamt fünf Schulungstagen. Um die Prüfung erfolgreich zu bestehen und somit die Voraussetzung zum Erhalt des Fischereischeines zu schaffen ist es notwendig an alle...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite