Goldberg : Amtsjugendpfleger hat ein offenes Ohr für die Jugend

von 11. Dezember 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die Anlaufstellen für die Jugend im Amtsbereich seien nicht nur zur „Bespaßung“ da – Johann Oltmanns-Leimgruber steht den Clubbesuchern auch mit Rat und Tat zur Seite.
Die Anlaufstellen für die Jugend im Amtsbereich seien nicht nur zur „Bespaßung“ da – Johann Oltmanns-Leimgruber steht den Clubbesuchern auch mit Rat und Tat zur Seite.

Seit Frühjahr 2018 arbeitet Amtsjugendpfleger Johann Oltmanns-Leimgruber in zwei Jugendclubs in Mestlin und Goldberg

Die Dezembersonne funkelt durch die hellen Vorhänge und Johann Oltmanns-Leimgruber sitzt auf einer der Couchen im Saal der ehemaligen Sportgaststätte – heute ist hier unter anderem der Goldberger Jugendclub untergebracht. Es ist vormittags, keine Kinderstimmen hallen durch die Räume, das Haus ist leer. Nur er ist hier und erledigt ein wenig Büroarbeit....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite