Plau am See : 54 Kinder nehmen am Fußballcamp teil

Zum Abschluss des Fußballcamps vom F.C. Hansa Rostock fand die Camp-WM für die Nachwuchskicker statt.
Zum Abschluss des Fußballcamps vom F.C. Hansa Rostock fand die Camp-WM für die Nachwuchskicker statt.

Hansa Rostock zu Gast beim Plauer FC

svz.de von
19. Juli 2019, 05:00 Uhr

Das runde muss ins Eckige. Diese alte Fußball-Regel galt auch für die jungen Nachwuchskicker im Alter von sechs bis 15 Jahren, die von Montag bis Donnerstag am Fußballcamp des F.C. Hansa Rostock teilnahmen.

Der Traditionsverein war bereits zum zweiten Mal in Folge auf dem Gelände des Plauer FC zugegen. Fünf Trainer und Betreuer sicherten einen reibungslosen Ablauf für die 54 Teilnehmer.

Sebastian Peters, Trainer bei U9-Mannschaft von Hansa sagte, dass an den ersten drei Tagen die Trainingsinhalte von Hansa trainiert wurden. Dennoch würde ganz klar im Vordergrund stehen, dass die Kinder Spaß und Freude haben, Freunde finden und sich bewegen.

Am gestrigen Donnerstag stand dann die Camp-WM mit fünf Nationen und in zwei Altersgruppen als Abschluss auf dem Programm.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen