Schwerin : Zweite Phase für Geothermie

svz+ Logo
Als die erste Bohrung erfolgte, führte Cordula Manow interessierte Schweriner über das Gelände.
Als die erste Bohrung erfolgte, führte Cordula Manow interessierte Schweriner über das Gelände.

Stadtwerke bereiten weitere Bohrung am Sportpark Lankow vor

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von
27. Juli 2019, 16:00 Uhr

„Die Geothermie-Förderbohrung in Lankow ist ein voller Erfolg. Das Wasser ist heißer und das Vorkommen ergiebiger als erwartet“, sagte Stadtwerke-Chef Dr. Josef Wolf vor einem Vierteljahr hoch...

ie„D mhi-eorögudFrnGerboehert ni onwLak tsi ein lovlre oglE.rf Das rsWsea sit ßerhie und ads keroomnVm iegieergrb lsa weart“ter, estga Sfthdra-eekCtew Dr. sofeJ flWo rov nieme ahVjierlret .hrreftchueo tirheeS its es rihug dnwoegre um sad kPetjo.r sWa ltfuä od?rt iWe ethg se er?etiw

snhutcZä träkrle wrhpect-rkdeaSetSre eulAr ttWi eid Dstieal uz emd t:rjPeko Im iemuedehctwlnunlrf mK-Erdlfuriärewsae irdw 56 rdGa awrems sraseW sau 2169 etMrne ieeTf an ied cbäflrehOe ebfdtröer dnu frü ide rgurwämEn eds rnesrmFaresäswwe frü dei rriewhecnS Hteahlsau teunz.gt nsencßidlAhe smsu ide htküagbele Seol dereiw rükzuc in dei hEscreitdchn nlggenea, aus der ies .mmsatt es„albhD nuefla nnu eid euPalngnn zur rhtugrEcin dre ohItsngeojirkbunn, die am aSkrroppt nkaLow tfetatst.nid Ahuc tdor soll nei trsdntaeambiztee kBopohfr dsa cirerhdE bis auf eein eTeif von hmer lsa 1000 tMreen chcunehr.bred hruDc sedei ghnBour idrw hclceliisßh sda wdressrEa cüzruk in ide nihGcensticesesht srres,tve“p rulträete tti.W

Alel Aefäulb idssee Kslefisuar reuttse ifküngt neei .rnrlezhaGemieeotte neWn elal hrgneBnuo swioe ied lbgitnnrnedguuiVse seiglgtettlref s,ndi tntsheet ide ntaerZle sbeneafll afu emd delGäen eds arkseeHwrztfik in anLwko udn idlbte rdto dsa tsrzüHekc edr sagmenet ieneehimfTeoretg ni .erichnwS

eterzDi feaunl edi ghcunbnssireueA dun ugeemnhnnaiegrvGrsehf frü eid nhenjuiInsbotgkor dnu ied .noeraeeitretGlemzh ieD twradeteSk ernhcne d,mtia im intevre utarlQa sesdei ahersJ rhi erjPtko totenerzfs uz n.nknöe

zur Startseite