Schwerin : Zusatzvorstellung zu Ostern

„Der Zauberer der Smaragdenstadt“ mit Untertitel wird am Sonntag gezeigt

von
18. April 2019, 05:00 Uhr

Altstadt | Eine barrierearme Zusatzvorstellung von „Der Zauberer der Smaragdenstadt“ nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Alexander Wolkow gibt es pünktlich zu Ostern noch einmal um 16 Uhr im Großen Haus. Damit sich auch blinde, sehbehinderte und hörgeschädigte Zuschauer von der fantastischen Geschichte verzaubern lassen können, wird die Vorstellung zusätzlich mit einer Live-Audiodeskription und Übertiteln versehen. Im Vorfeld der Aufführung wird eine Tastführung für blinde und sehbehinderte Menschen angeboten. Die Teilnehmer treffen sich am Sonntag um 14.30 Uhr am Bühneneingang und gehen dann gemeinsam ins Große Haus. Hier können sie während einer Bühnenbegehung auch Requisiten und Kostümteile ertasten. Interessierte werden gebeten, beim Erwerb der Karte anzugeben, ob sie an der Tastführung teilnehmen und die Audiodeskription nutzen wollen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen