Banzkow : Zurück von der Kartoffeltour rund um die Ostsee

Kartoffeldenkmal im polnischen Biesiekierz nahe Küstrin: Hier musste natürlich ein Erinnerungsfoto mit der  Banzkower Kartoffelmaus und ihren  beiden Begleitern entstehen.
Kartoffeldenkmal im polnischen Biesiekierz nahe Küstrin: Hier musste natürlich ein Erinnerungsfoto mit der Banzkower Kartoffelmaus und ihren beiden Begleitern entstehen.

Trio machte in Partnerregionen Werbung für das Tourismusland MV

svz.de von
26. Juni 2014, 16:00 Uhr

In 31 Tagen rund um die Ostsee: Selbst für das erfahrene Reisetrio Marianne und Karl-Friedrich Böthfüer sowie Solveig Leo war das eine anstrengende und lange Tour. Jetzt sind die Banzkower von ihrer vierten und größten Reise zurück in der Heimat, müssen die vielen Eindrücke erst sacken lassen und verarbeiten. Die Banzkower waren dieses Mal mit dem Auto und dem angehängten Mäusenest auf Werbetour für die Lewitz, für Schwerin, für ganz Mecklenburg-Vorpommern unterwegs in Partnerstädten und Regionen rund um die Ostsee. 6265 Kilometer wurden zurückgelegt, es gab neun offizielle Stationen – in Polen, Estland, Finnland, Schweden und Dänemark. Zwischendurch bewegte sich das Trio frei, suchte sich seine Ziele.

Bei der aktuellen Tour wollten die Banzkower vor allem die Tourismusregionen in MV vorstellen. Wie erfolgreich sie sind, lesen Sie in Ihrer SVZ oder im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen