Schwerin : Zoo-Besuch unter Auflagen

23-13214194_23-66107979_1416392498.JPG von 20. April 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Auch Tiere brauchen ihre Streicheleinheiten: Pfleger Sebastian Rehse kümmert sich im Schweriner Zoo liebevoll um Baumstachler Hubert.
Auch Tiere brauchen ihre Streicheleinheiten: Pfleger Sebastian Rehse kümmert sich im Schweriner Zoo liebevoll um Baumstachler Hubert.

Tierpark öffnet am Mittwoch wieder - Keine öffentlichen Fütterungen

Das lange Warten hat ein Ende: Nach dem grünen Licht vom Land öffnet der Schweriner Zoo am kommenden Mittwoch, 22. April, wieder seine Pforten. Vor mehr als einem Monat war der Tierpark wegen der Corona-Pandemie geschlossen worden. „Die Öffnung ist ein erstes Aufatmen, aber über den Berg sind wir leider noch lange nicht“, sagt Zoo-Direktor Dr. Tim Schi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite