Schwerin : Zeugen nach Schlägerei vor Disko gesucht

In der Mecklenburgstraße kam es in der Nacht zum Sonnabend zu einer Schlägerei.
In der Mecklenburgstraße kam es in der Nacht zum Sonnabend zu einer Schlägerei.

24-Jähriger wurde von mehreren Personen verprügelt

23-82601930_23-102879832_1542115014.JPG von
11. Juni 2017, 21:00 Uhr

Etwa zwölf Personen waren in der Nacht zu Sonnabend an einer Schlägerei in der Mecklenburgstraße beteiligt. Laut Zeugenaussagen entbrannte bereits vor einer Disko gegen 1.45 Uhr ein Streit zwischen einem 24-Jährigen und einer größeren Personengruppe. Dabei schlugen mehrere Männer gemeinschaftlich auf das Opfer ein. Zwar konnte sich der 24-jährige Armenier aus der Umzingelung befreien und weglaufen, wurde jedoch kurze Zeit später eingeholt und erneut mit Schlägen traktiert, so die Zeugen. Als die Polizei eintraf, konnten die Einsatzkräfte in der Nähe des Marktplatzes noch sechs Männer antreffen, unter denen sich das Opfer sowie drei armenische Tatverdächtige befanden. Das Opfer wurde mit Schmerzen im Gesicht ins Krankenhaus eingeliefert. Die Hintergründe der Tat und die Motive der Tatverdächtigen sind unklar. Die Schweriner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen, auch zu den übrigen Tatbeteiligten, aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0385/51800 an die Polizei oder an die Internetwache www.polizei.mvnet.de zu wenden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen