Altstadt : Zeitloser Schmuck tickt ein bisschen anders

svz.de von
15. April 2019, 08:43 Uhr

Altstadt | Handgemachtes stand am vergangenen Wochenende vor dem historischen Rathaus im Mittelpunkt des Geschehens. Bereits zum 15. Mal zeigten 48 professionell arbeitende Schmuckdesigner, Textiler, eine Anzahl von Töpfereien und Kunsthandwerker der unterschiedlichsten Gewerke Hochwertiges. So, wie Dorota Tymek und Manja Schönemann, die Zeitwandler-Schmuck aus alten Uhrwerken präsentierten. Und damit bewiesen, dass ihre Kunst ein bisschen anders tickt. Ergänzt wurde das Angebot in den letzten drei Tagen durch Spezialfirmen, die Liköre, Gewürze, Feinkost, Obst und Lakritze anboten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen