Bei Schwerin : Zehn Granaten aus Zweitem Weltkrieg in Sukow gesprengt

von 24. Oktober 2018, 18:48 Uhr

svz+ Logo
Wurfgranate
1 von 3

Wurfgranate

Nach dem Fund von Granaten bei Erdarbeiten auf einem Grundstück nahe Schwerin musste ein Mehrfamilienhaus evakuiert werden. Der Munitionsbergungsdienst entdeckte dort noch mehr Kriegsaltlasten.

Nach dem Fund einer Handgranate am Mittwochabend auf einem Grundstück in Sukow und der zeitweisen Evakuierung eines Mehrfamilienhauses sind dort am Donnerstagmorgen weitere Granaten aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Der Munitionsbergungsdienst hat alle gefundenen Granaten mittlerweile in einem naheliegenden Waldstück kontrolliert gesprengt, wi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite