Kriminalität in Schwerin : Zahlen für 2018: Diebe, Mörder, Panzerknacker

23-13214194_23-66107979_1416392498.JPG von 11. April 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Spurensicherung: Die Kriminaltechniker aus Schwerin machten sich ein Bild vom Tatort am Bahnhof.
Spurensicherung: Die Kriminaltechniker aus Schwerin machten sich ein Bild vom Tatort am Bahnhof.

Die Zahl der Straftaten ging zurück. Die Kriminalität in der Altstadt ist weiterhin am größten.

Schwerin | Gestern wurde das Urteil gesprochen: Für den Mord an einer Rentnerin in Mueß ist ein 24-Jähriger vom Landgericht zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Der Fall erschütterte im vergangenen Jahr die Stadt. Ebenfalls gestern stellte die Schweriner Polizei die Kriminalitätsstatistik 2018 vor. 10 645 Straftaten haben die Ordnungshüter in der Landeshauptst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite