Pinnow : Wohnen im Alter

svz+ Logo
Richtfest in Pinnow: Das Diakoniewerk Neues Ufer baut altersgerechte Wohnungen.
Richtfest in Pinnow: Das Diakoniewerk Neues Ufer baut altersgerechte Wohnungen.

In Pinnow entsteht ein Neubau mit 22 barrierefreien Wohnungen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
21. Januar 2019, 05:00 Uhr

Im Alter an später denken: Wer im hohen Rentenalter noch in einem Einfamilienhaus mit mehreren Stockwerken und einem großen Garten lebt, muss sich mit dem Gedanken befassen, eine neue, altersgerechte Heimat zu finden. In Pinnow feiert die Diakonie Neues Ufer nun Richtfest bei ihrem großen Bauprojekt „Altengerechtes Wohnen in Pinnow“. In unmittelbarer Nähe der Seniorenpflegeeinrichtung „Haus am Petersberg“ entstehen in eingeschossiger Bauweise zwei Neubauten mit elf Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen. Der Bedarf nach altersgerechten Wohnungen im Schweriner Umland ist groß und so sind auch schon fast alle 22 Wohneinheiten des Neubaues vergeben. Zwei Zwei-Zimmer-Wohnungen sind noch frei. Interessenten melden sich bei Thomas Schlüter unter der Telefonnummer 03866/67 232.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen