Schwerin : „Wir leben in einer Oase“

23-11367842_23-66107387_1416392026.JPG von 25. September 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Sie beide haben in Schwerin ihre Lebensmitte gefunden: Sabine Gaydov und Gerhard Reinisch wohnen gern in der Franz-Mehring-Straße mit Garten im Hof.
Sie beide haben in Schwerin ihre Lebensmitte gefunden: Sabine Gaydov und Gerhard Reinisch wohnen gern in der Franz-Mehring-Straße mit Garten im Hof.

Sabine Gaydow und Gerhard Reinisch lieben die Beschaulichkeit in Schwerin sowie die Nähe zum Wasser

„Hier ziehen wir nicht mehr aus, nur noch mit den Füßen voran“, sagt Gerhard Reinisch und meint damit den Lebensmittelpunkt, den er sich zusammen mit seiner Frau Sabine seit 1993 in der Franz-Mehring-Straße geschaffen hat. Atelier, Wohnung, Terrasse und...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite