Musikgenuss : Windros Festival bietet 30 Konzerte

Aus Dänemark kommt das Duo „Phønix“ zum Festival.
1 von 3
Aus Dänemark kommt das Duo „Phønix“ zum Festival.

Mehr als 60 Musiker aus aller Welt treffen sich im Freilichtmuseum für Volkskunde und laden ein zum Musizieren, Zuhören und Tanzen

von
28. Juli 2015, 12:00 Uhr

Was macht die Anziehungskraft von Volksmusik aus? Warum schafft sie es seit Hunderten von Jahren, die Menschen zu begeistern? Ralf Gehler kennt die Antwort. „Es ist traditionelle Musik, die immer wieder neu interpretiert wird. Volksmusik ist nicht für die Bühne, für die Show gedacht, sondern ist Musik für die Herzen, für die Kommunikation der Menschen.“

Und es ist Musik, die verbindet. Zum Fest der Volksmusik im Museum für Volkskunde in Mueß, dem Windros-Festival, werden mehr als 60 Musiker hochkarätige Musiker aus allen Himmelsrichtungen nach Schwerin kommen, um dort Konzerte zu geben, sich mit Kollegen zu treffen, an Projekten zu arbeiten und mit dem Publikum ein entspanntes und ereignisreiches Wochenende zu erleben. „Am Festival-Wochenende werden mehr als 30 Konzerte, Tanzveranstaltungen, Vorträge, Ausstellungen, Sessions andere Auftritte im Mueßer Museumsdorf zu erleben sein. Es werden sechs Bühnen aufgebaut, die sich wunderbar in das historische Ambiente des Museums für Volkskunde einpassen und abends wird das ganze Gelände stimmungsvoll illuminiert“, kündigt Museumsmitarbeiterin Antje Muck an...

 

Den vollständigen Artikel finden Sie in unserer Printausgabe oder hier:
>>> zu den Digital-Angeboten <<<

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen