Jagd in MV : Wildbret mancherorts Mangelware

23-57693960_23-85279842_1481650574.JPG von 26. Februar 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
20 000 Wildschweine sollen allein im Land mehr gestreckt werden, so der Wunsch des Landwirtschaftsministers.
1 von 2
20 000 Wildschweine sollen allein im Land mehr gestreckt werden, so der Wunsch des Landwirtschaftsministers.

Jäger beklagen schlechte Vermarktungsmöglichkeiten für heimische Schwarzkittel. Veredler merken nichts den von sinkenden Preisen.

12 074 Jagdscheininhaber und eine Forderung des Landwirtschaftsministers nach 80 000 gestreckten Wildschweinen - die Rechnung ist theoretisch simpel. „Wenn nur jeder sechs oder sieben Schweine im Jahr schießt, wäre das Problem gelöst“, sagt René Witkowski. Der Wessiner ist selbst Jäger. Die Diskussionen rund um die drohende Afrikanische Schweinepest (...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite