Parum : Wieder Leben im Backhaus

23-11367774_23-66107382_1416391935.JPG von 09. September 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Nach einer Stunde ist das Roggenbrot fertig. Andreas Vietense holt es aus dem Backofen.
Nach einer Stunde ist das Roggenbrot fertig. Andreas Vietense holt es aus dem Backofen.

Parumer Verein feiert Wiedersehens-Backfest / Verhandlungen zum Kauf des Pfarrhauses kommen voran

Wenn es auf dem Pfarrhof nach frischem Brot duftet, dann ist Backfest in Parum. Das Backfest am Sonnabend war ein ganz besonderes: ein Wiedersehensfest, veranstaltet vom neu gegründeten Förderverein zur Rettung des Pfarrhofes. Der Verein, der sich um den Kauf des historischen Ensembles neben der Kirche bemüht, will damit auch die Tradition der Backfes...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite