Schwerin : Wer kommt für Schäden auf?

von 30. August 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Land unter, da bleiben Schäden nicht aus.
Land unter, da bleiben Schäden nicht aus.

Nach dem Unwetter: Drei Fragen an den Versicherungsexperten Niels Ihde

Nach dem Unwetter kam für viele Betroffene die Schadens-Bestandsaufnahme. Doch wer kommt für die Schäden auf? Versicherungsfachmann Niels Ihde von der Deutschen Vermögensberatung im Gespräch mit SVZ-Mitarbeiterin Ann-Charlott Müller. Der vollgestellte Keller steht unter Wasser. Wer bezahlt das beschädigte Interieur, die Trocknung und Reinigung? Im Fa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite