Schwerin : Weihnachten nicht allein zuhause

23-11367842_23-66107387_1416392026.JPG von 23. Dezember 2018, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Niemand muss heute Abend alleine bleiben: Die Offene Weihnacht der Propsteigemeinde St. Anna und der Caritas ist mehr als nur ein Abend. Für Waltraud Harders, Propst Georg Bergner (M.) sowie Rainer Jung ist es vor allem auch praktizierte Nächstenliebe.
Niemand muss heute Abend alleine bleiben: Die Offene Weihnacht der Propsteigemeinde St. Anna und der Caritas ist mehr als nur ein Abend. Für Waltraud Harders, Propst Georg Bergner (M.) sowie Rainer Jung ist es vor allem auch praktizierte Nächstenliebe.

Familien aus Propsteigemeinde St. Anna und Caritas laden Heiligabend in das Bernhard-Schräder-Haus in der Klosterstraße ein

Familie, Geborgenheit, Liebe? Für etwa 100 Schweriner Fehlanzeige. Sie verbringen Weihnachten alleine. Und werden auch heute in der Klosterstraße 26 einen gemeinsamen Heiligabend aufsuchen. So wie vergangenes Jahr. Um das Wiegenfest Christi zu feiern und ein festliches Mahl zu sich zu nehmen. Denn seit 13 Jahren organisieren Familien aus der katholisch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite