Schwerin : Wasser-Chef im Ruhestand

WAG-Aufsichtsratschef Gert Rudolf dankt Axel Krause (r.) für gute Arbeit.
WAG-Aufsichtsratschef Gert Rudolf dankt Axel Krause (r.) für gute Arbeit.

Axel Krause gibt den Staffelstab an Hanno Nispel weiter.

svz.de von
06. Dezember 2018, 11:27 Uhr

Der langjährige Chef der Schweriner Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsgesellschaft (WAG) geht in Rente: Axel Krause, seit 2011 Geschäftsführer des städtischen Unternehmens, wurde gestern in den Ruhestand verabschiedet. Unter seiner Leitung habe sich die WAG positiv entwickelt, sagte Aufsichtsratschef Gert Rudolf. „Wir haben eine zuverlässige Wasserversorgung in Schwerin. Dafür wurden unter Axel Krauses Führung rund 20 Millionen Euro investiert.“ Nachfolger als Geschäftsführer der WAG wird Hanno Nispel, derzeit technischer Leiter des Betriebes.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen